Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi - 2019

Mit dem vorherigen Beitrag und der ersten kleinen Ansteuerung der Motoren ist das Roboter Auto bereits gerade aus gefahren. Damit war klar die Technik funktioniert und jetzt muss nur noch eine etwas aufwändigere Steuerung programmiert werden mit der das Roboter Auto aktiv gelenkt werden kann. Dazu gehört einmal ein minimalistisches Web-Interface und die Möglichkeit über dieses die Motoren unterschiedlich in ihrer Geschwindigkeit und Drehrichtung ansteuern zu können. In diesem Beitrag werde ich daher kurz erklären wie ich das Web-Interface realisiert habe und welche Funktionen wie das Drehen des Kamerabildes möglich sind. Wenn Du alle Artikel Schritt für Schritt durchgearbeitet hast musst Du nichts neues an Bibliotheken in Deiner Arduino IDE installieren.

Das Web-Interface mit live Video Stream sieht wie auf dem folgenden Bild gezeigt aus.

ESP32-CAM Web-interface

ESP32-CAM Web-interface

Einführung in die Programmanpassungen

Die Basis bildet wieder das Beispielprogramm CameraWebServer welches erheblich angepasst wurde. An vielen Stellen besteht sicher Optimierungsbedarf aber da würde ich mich freuen wenn Leser mit mehr Programmiererfahrung wie ich eine optimierte Version online stellen würden.

Das Programm kann hier als ZIP-Datei herunter geladen werden: robot_car_20201003.zip

Auf GitHub habe ich dieses ebenfalls online gestellt mit der Hoffnung das es auf Interesse stößt und verbessert wird.

Hier ist das Programm auf GitHub zu finden:

Das Programm besteht wieder aus den vier bereits bekannten Dateien:

  • robot_car.ino (es wurde die Logik des Programmes verändert)
  • app_httpd.cpp (es wurde die Logik und der HTML Code verändert)
  • camera_index.h (es wurden keine Anpassungen vorgenommen)
  • camera_pins.h (es wurden keine Anpassungen vorgenommen)

Bitte die ZIP-Datei entpacken und die Date robot_car.ino mit der Arduino IDE öffnen.

Kamerabild rotieren

In der Datei app_httpd.cpp kann das Kamerabild rotiert werden. Das kann notwendig sein wenn das Bild der Kamera z. B. auf dem Kopf steht. Das passiert wiederum je nachdem wie die Kamera im Roboter Auto ausgerichtet ist. Ich habe z. B. das ESP32-CAM Modul noch einmal um 90° vorne am Roboter Auto gedreht, da ich ein Bild haben wollte das breit ist statt hoch. Anschließend musste ich das Bild nicht mehr drehen und habe im HTML Code die Gradzahl auf 0° gestellt an der folgenden Stelle.

page += "<p align=center><IMG SRC='http://" + Camerafeed + ":81/stream' style='width:350px; transform:rotate(0deg);'></p><br/>";

Natürlich kann der HTML Code beliebig angepasst werden der die kleine Web-Oberfläche für die Steuerung erzeugt. Mir war es hier nur wichtig, dass der HTML Code so einfach ist wie möglich.

Für meinen Teil denke ich waren das die wichtigsten Informationen zu dem kleinen Programm und jetzt ist es an der Zeit das Programm auf das ESP32-CAM Modul zu übertragen und das Roboter Auto durch die Wohnung zu lenken.

Zusammenfassung

Jetzt solltest Du ein Roboter Auto haben mit live Videobild und einer kleinen Web-Steuerung das Du nach Belieben weiter programmieren und gestalten kannst. Mit dem Wissen das Du Dir jetzt über diese Artikelserie hinweg erarbeitet hast sollte es jetzt möglich sein ganz einfach z. B. eine Überwachungskamera für den Goldfischteich zu bauen mit angeschlossenen Fütterungsautomaten. Die Möglichkeiten sind jetzt riesig was alles realisiert werden kann. Ich werde z. B. im Sommer eine Steuerung für meinen Pool umsetzen mit live Video Bild ob die Pumpe auch läuft und das Wasser aus dem Pool nicht ausläuft.


Artikel Übersicht ESP32-CAM Roboter Auto:

ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen - Projekt Start
ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen - Entwicklungsumgebung einrichten
ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen - USB-Serial Adapter Verkabelung
ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen - Live Video Streaming Software aufspielen
ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen - Baue Dein Chassis
ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen – Verkabelung allgemein
ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen – Verkabelung des I²C Hubs
ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen – Roboter Auto Beispielprogramme
ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen – WIFI Fernsteuerung programmieren
ESP32-CAM Roboter Auto mit live Video Stream selber bauen – externe WIFI antenne anschließen

Meine persönliche Buchempfehlung:

Für alle die noch mehr Vorhaben mit ihrem Arduino oder Arduino Klonen wie dem ESP-32 Cam Modul kann ich das Buch "Arduino: Das umfassende Handbuch" von Dr. Claus Kühnel empfehlen. Es erklärt sehr viel im Bereich der Elektronik mit wirklich gutem Hintergrundwissen und vielen Details zu Sensoren, LEDs, Displays etc. die einem davor schützen unzählige Fehler zu machen. So spart man sich viel Frust, Zeit und Geld für neue Bauteile. Daher ist dieses Buch das ideale Nachschlagewerk für Einsteiger sowie erfahrene Bastler die gerne in einem Buch nachschlagen und auf Qualität setzen.
Loading ...
(Visited 30 times, 1 visits today)