Ich habe mit dem Kauf meines zweiten Roboter Autos von SunFounder wieder die richtige Wahl getroffen. Ich wollte ein Kit testen das eine Vielzahl an Sensoren mitliefert und ohne Probleme und Basteln mit einem Raspberry Pi Computer zusammen funktioniert. So berichte ich hier in meinem Testbericht über meine Erfahrungen mit dem Kit. Ich werde auf das mechanische Zusammenbauen des Kits nicht weiter eingehen. Dies habe ich am vergleichbaren Video  Car von SunFounder schon hier (SunFounder PiCar Video) recht ausführlich beschrieben. Da sich die Kits von der Basis nicht weiter unterscheiden gäbe es nicht viel Neues über den Zusammenbau der Chassis Elemente zu berichten.

Da ist die Verkabelung und Softwareinstallation auf die ich in den folgenden Abschnitten genauer eingehe schon interessanter. Das folgende Bild zeigt das PiCar-S von SunFounder fertig zusammen gebaut.

SunFounder-PiCar-S

SunFounder-PiCar-S

Wer jetzt schon neugierig geworden ist und gerne das Auto kaufen möchte kann dies über den folgenden Link der zum Amazon Online-Shop führt machen.

Loading ...

Verkabelung Roboter Auto

Die Verkabelung ist im Vergleich zu dem Video Car von SunFounder deutlich einfacher. Hierzu trägt vor allem das RobotHat bei sowie die Stecker und Buchsen die man so gut wie nicht vertauschen kann. Nach dem alle Komponenten montiert waren ging es fix an die Verkabelung. Hier muss man lediglich die Anleitung genau befolgen und dann ist man nach ca. 30 Minuten mit ein paar Überprüfungen aber auch schon fertig. Aufpassen muss man bei der Verkabelung des Lenk-Servo und des Ultraschall Sensors. Hier kann man leicht die Kabel vertauschen und dann funktioniert der Servo oder der Ultraschall Sensor nicht. Aber der Fehler ist schnell gefunden und durch umstecken der Kabel behoben.

Das folgende Bild zeigt das fertig zusammen gebaute Roboter Auto mit einem Raspberry Pi 3 Model B, dem Ultraschall Sensor und dem IR Sensor bzw. Lienen-Sensor mit dem einer schwarzen Linie nachgefahren werden kann.

SunFounder-PiCar-S - Verkabelung

SunFounder-PiCar-S – Verkabelung Roboter Auto

Buch - Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi: Planen, bauen, programmieren

Ich habe auch ein Buch veröffentlicht, in dem ich den Bau von Roboter Autos mit dem Raspberry Pi Computer Schritt für Schritt beschreibe. Ich erkläre das notwendige Basiswissen beginnend bei der Roboter Elektronik, über das Design des Chassis bis hin zum Navigieren nach GPS. Python ist die für diese Bauanleitung gewählte Programmiersprache. So wird im Buch erklärt wie Ultraschallsensoren ausgelesen werden können oder ein Motortreiber angesteuert wird. Auch kommen der Raspberry Pi und das Betriebssystem Raspbin nicht zu kurz. Mit all diesem Wissen aus dem Buch ist es möglich selber Roboter auf Basis des Raspberry Pi zu bauen.

Loading ...

 

Softwareinstallation

Die Softwareinstallation ist wieder in der Anleitung von SunFounder beschrieben. Ich fand es etwas schwierig das einmal Software von dem Video Car installiert werden muss und einmal die Pakete für das PiCar-S. Ich denke wenn man nicht beide Autos daheim hat so wie ich wird man sich darüber nicht wundern. Aber wie dem auch sei am Ende hat alles funktioniert und das Roboter Auto ist durch die Wohnung gefahren. Mit dem Ultraschall Sensor hat es Hindernisse erkannt und ist diesen mehr oder weniger gut ausgewichen. Ich denke hier kann der interessierte Programmiere die mitgelieferten Python Programme weiter optimieren. Der Installationsprozess installiert alle notwendigen Pakete die hierfür notwendig sind. Für die Software Installation sowie Konfiguration z. B. der Lenkung sollte man sich Zeit nehmen. Ich denke mit 3 bis 4 Stunden sollte man rechnen um alles zu lesen, zu verstehen und auszuprobieren.

Ich denke je nach Lust und Laune beginnt der interessante Teil des Projektes mit der Optimierung z. B. der Lenkung und Logik wie das Roboter Auto Hindernissen ausweicht. Schön ist das ein Basis Set an Software schon dabei ist das die Sensoren ausließt und schon mal die Lenkung ansteuert.

Zusammenfassung

Ich bin von dem PiCar-S wieder sehr begeistert. Mir gefällt es ein Stück besser als das Video Car von SunFounder. Denn mit den verschiedenen Sensoren kann es viel besser auf seine Umwelt reagieren. Eine Kamera wie am Video Car lässt sich auch am PiCar-S montieren. Ich denke wenn man eine USB Web-Kamera verwendet kann man der Anleitung aus dem Video Car Handbuch folgen und das live Video-Streaming genau so installieren und nutzen.


Artikel Übersicht SunFounder PiCar-S Roboter Auto Bausatz:

SunFounder Roboter Auto Picar-S Bausatz – Einleitung
SunFounder Roboter Auto Picar-S Bausatz – Verkabelung und Softwareinstallation
SunFounder Roboter Auto PiCar-S Bausatz – Programmier-Spaß
SunFounder Roboter Auto PiCar-S Bausatz – Ultraschall Sensor
SunFounder Roboter Auto PiCar-S Bausatz – zusätzliche Ultraschall Sensor

(Visited 348 times, 1 visits today)