Natürlich braucht ein Kinder-Roboter auch Arme die sich bewegen können. Da wir hin und wieder Müsli kaufen das in Pappe-Röhren abgepackt ist hatte ich auch nach ein paar Wochen meine Arme für den Roboter zusammen. Ich hatte hin und her überlegt wie ich die Ansteuerung der Arme mit einem Raspberry Pi am besten umsetzen kann. Da ich noch von einem Roboter-Arm die Servo-Motoren und Metallhalterungen übrig hatte war mir klar, dass ich diese Servo-Motoren und Metallwinkel und Metallschienen verbauen werde. Auch sind die Servo Motoren mit ihrem Metallgetriebe sehr stark und stabil.

Das folgende Bild zeigt eine der Pappe-Röhren welche ich mit einem 90° Winkel auf der Servo-Scheibe fest geschraubt habe. Die Halterung macht einen sehr stabilen Eindruck und der Arm wackelt kaum links/rechts oder hoch/runter.

Toy robot servo arms 01

Kinder Roboter Arm mit Servo

Hier noch mal ein Bild aus der anderen Richtung aufgenommen. Gut zu sehen sind die zwei Schrauben (rechts) in der Plastikabdeckung der Pappe-Röhre. Mit diesen ist der Metallwinkel der auf der Servo-Scheibe sitzt zusätzlich fest mit der Pappe-Röhre verschraubt.

Toy robot servo arms 06

Kinder Roboter Arm Halterung innen

Weiter habe ich noch mit einer Metall-Leiste den Servo-Motor am Pappe-Gehäuse des Roboters festgeschraubt. Diese Metallleiste ist Mittig im folgenden Bild zu sehen.

Toy robot servo arms 02

Kinder Roboter Arm Servo mit Befestigung

Hier müsst Ihr selber kreativ sein und euch überlegen wie Ihr mit eurem Material am besten die Arme des Roboters an einem Servo befestigen könnt.

Ich habe dann noch hin und her überlegt wie ich die Servo-Motoren etwas verdecken kann, damit das Erscheinungsbild des Roboters schöner wird. So habe ich aus mehreren Schichten Pappe kleine Schultern aufgebaut. Diese habe ich mit der Heißklebepistole am Roboter befestigt.

Das folgende Bild zeigt die einzelnen Pappe Stücke die ich für die Schultern ausgeschnitten habe.

Toy robot servo arms 03

Kinder Roboter Arm mit Schultereinzelteile

Fertig montiert sehen die Schultern dann wie auf dem folgenden Bild gezeigt aus. Sicher wären diese viel schöner geworden wenn ich die einzelnen Pappe Stücke mit einem Laserschneider hätte ausschneiden können. Aber solch einen Laserschneider habe ich nicht und musste mich einem scharfen Teppichmesser begnügen.

Toy robot servo arms 04

Kinder Roboter Arm mit aufgebauter Schulter

Etwas Aufwand habe ich noch betrieben die Servo Motoren so auszurichten, dass diese nicht schief oben auf dem Roboter aufliegen. Dazu hatte ich kleine Unterlegscheiben verwendet. Denn nur ein paar Grad Abweichung an den Servo Motoren führt dann dazu, dass die Arme leicht am Gehäuse anstoßen wenn sich diese nach unten bewegen.

Toy robot servo arms 07

Toy robot servo arms 07

Mit dem ersten Teil hoffe ich ausführlich erklärt zu haben wie die Arme am Roboter befestigt sind. Die Anleitung ist mehr als Vorschlag zu verstehen. Es gibt viele Möglichkeiten die Arme zu bauen und zu befestigen.


Artikelübersicht - Kinder Roboter:

Raspberry Pi Kinder Roboter - Einführung
Raspberry Pi Kinder Roboter – Körper
Raspberry Pi Kinder Roboter - Teil 1 Roboter - Arme
Raspberry Pi Kinder Roboter - Teil 2 Roboter - Arme
Raspberry Pi Kinder Roboter – Teil 1 Kopf
Raspberry Pi Kinder Roboter – Teil 2 Kopf
Raspberry Pi Kinder Roboter – Teil 1 Ausstattung
Raspberry Pi Kinder Roboter – Teil 2 Ausstattung
Raspberry Pi Kinder Roboter - Steuereinheit Teil 1
Raspberry Pi Kinder Roboter – Steuereinheit Teil 2
Raspberry Pi Kinder Roboter – Steuereinheit Teil 3 Joystick
Raspberry Pi Kinder Roboter – Gestaltung des Körpers

(Visited 158 times, 1 visits today)