Mit dem ZeroBorg Motor Treiber können bis zu vier Motoren unabhängig voneinander gesteert werden. Das Board wird einfach auf die 40 Pin Leiste des Raspberry Pi ZERO oder z. B. einem Raspberry Pi 3 Modell B gesteckt. Die individuelle Ansteuerung von vier Motoren ermögicht es z. B. einem Roboter mit Mecanum rädern in jede beliebige Richtung zu fahren. Ich habe schon vier Mecanum Räder gekauft und jetzt muss ich noch meinen Roboter bauen. Die Idee ist einen Roboter zu bauen, mit dem ich ein 3D Modell meiner Wohnung erstellen kann. Der Roboter kann dann vorwärts, rückwärts fahren, lenken wie ein Panzer und seitwärts fahren wie eine Krabbe. Das wird super cool aber ist noch sehr viel Arbeit bis zum fertigen Roboter-Auto mit 3D Scanner.

Das folgende Bild zeigt den ZeroBorg Motortreiber.

ZeroBorg motor controller - robot-car

ZeroBorg motor controller – robot-car

Seine kleinen Abmessungen ermöglichen es dem ZeroBorg perfekt unter einen Raspberry Pi zu passen. Ich habe den neuesten Raspberry Pi Zero mit einem CSI Anschluss und einer Raspberry Pi Kamera. Der Raspberry Pi ZERO zusammen mit dem kleinen Motortreiber eröffnen unzählige Möglichkeiten von kleinen Schreibtisch Robotern, Booten….

So wurde der ZeroBorg geliefert schön verpackt in kleine Tüten.

ZeroBorg motor controller - package

ZeroBorg motor controller – package

Ich hatte die KickStarter Kampagne unterstützt und jetzt habe ich meinen eigenen ZeroBorg erhalten. Sie finden die Kampagnen Homepage auf KickSstarter unter der folgenden URL: ZeroBorg – Robotics for the Raspberry Pi Zero Den Motortreiber gibt es jetzt auch offiziell zu kaufen. Der Motortreiber besticht durch die Möglichkeit über den I2C Bus mehrere Motortreiber zusammen zu schließen und so eine unmenge an Motoren steuern zu können. So können ganz interessante Lösungen entwickelt werden.

Buch - Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi: Planen, bauen, programmieren

Ich habe auch ein Buch veröffentlicht, in dem ich den Bau von Roboter Autos mit dem Raspberry Pi Computer Schritt für Schritt beschreibe. Ich erkläre das notwendige Basiswissen beginnend bei der Roboter Elektronik, über das Design des Chassis bis hin zum Navigieren nach GPS. Python ist die für diese Bauanleitung gewählte Programmiersprache. So wird im Buch erklärt wie Ultraschallsensoren ausgelesen werden können oder ein Motortreiber angesteuert wird. Auch kommen der Raspberry Pi und das Betriebssystem Raspbin nicht zu kurz. Mit all diesem Wissen aus dem Buch ist es möglich selber Roboter auf Basis des Raspberry Pi zu bauen.

Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi: Planen, bauen, programmieren
Preis: EUR 29,90
59 neu von EUR 29,902 gebraucht von EUR 24,21
Planen, bauen, programmieren. Programmierung und Elektronik spielerisch entdecken. Geeignet für Maker jeden Alters!
Broschiertes Buch
Der Raspberry Pi lernt fahren! Und Sie sind sein Fahrlehrer ...

Let the good times roll: Ohne Vorwissen einfach einsteigen
Alle relevanten Programmier-, Elektronik- und Hardwaregrundlagen
Ferngesteuerte und autonome Modelle bauen; mit vollständiger Teile-Liste
Raspberry Pi und Robotik faszinieren Sie? Dann bringt Sie dieses Buch sicher richtig in Fahrt! Ob Einsteiger oder fortgeschrittener RasPi-Bastler: Schritt für Schritt lernen Sie, wie Sie mit dem Raspberry Pi ein ferngesteuertes Roboter-Auto entwickeln. Oder soll das Auto gleich selber fahren können? Perfekt, denn im zweiten Teil des Buches bauen Sie genau das: ein autonomes Roboter-Auto . Und quasi im Vorbeifahren lernen Sie alle Grundlagen , die Sie für beide Projekte benötigen. Hardware, Elektronik, Bau Ihres bevorzugten Auto-Chassis und natürlich die Programmierung der nötigen Software in Scratch und Python . Die Formel Eins gewinnen Sie mit dem Roboter-Auto vielleicht nicht - viele spannende Erkenntnisse und Lernspaß aber sicher!
Aus dem Inhalt:

Die elektronischen Komponenten kennenlernen: Raspberry Pi, Kamera- und W-LAN-Modul, Motoren, Step-Down-Converter, Ultraschall-Sensor, GPS-Empfänger u. v. m.
Die benötigten Werkzeuge kennenlernen: Lötkolben, Dritte Hand und Co.
Grundlagen zum Elektromotor
So fügt sich alles zusammen: Chassis basteln, Fahrgestell montieren, Elektronik verbauen
Grundlagen der Elektrizitätslehre
Verkabelung der elektronischen Komponenten
Den Raspberry Pi in Betrieb nehmen
Wichtige Linux-Grundlagen
Einführung in die Programmierung mit Scratch und Python
Das google-Auto hat eine und Ihres auch: Die Kamera nutzen
Auto-Steuerung: via W-LAN fernsteuern oder vollständig autonom
Liste der benötigten Elektronik-Komponenten...

Ich habe alles ausgepackt und das Board und alle anderen Teile sehen sehr gut verlötet aus und schön aufgebaut. Hoffentlich habe ich in den nächsten Monaten die Zeit mit meinem Projekt zu starten.

Aus gepackt sehen alle Teile wie auf dem folgenden Bild gezeigt aus.

ZeroBorg motor controller - unpacking

ZeroBorg motor controller – unpacking

Die folgende Auswahl zeigt den ZeroBorg Motortreiber sowie die weiteren Basisteile aus denen ich mein Kamera Roboter-Auto bauen möchte. Die Motoren fehlen mir noch. Hier habe ich noch nicht die richtigen Getriebemotoren gefunden die stark genug sind für die Mecanum Räder aber auch nicht zu groß. Bei der Kamera bin ich mir auch noch nicht sicher welche Lösung hier die beste wäre um ein 3D Modell erstellen zu können. Eventuell wird es doch eher eine Lösung mit einem LIDAR System.

Raspberry Pi Roboter-Auto Komponentenliste

Wenn ich jetzt das Interesse wecken konnte am Bau eines Roboters zusammen mit einem Raspberry Pi der findet auf meinem Blog eine Komponentenliste. Diese Komponentenliste listet die elektronischen Komponenten oder fertigen Raspberry Pi Bausätze auf die ich selber mit gutem Gewissen weiterempfehlen kann. Die meisten aufgezählten Komponenten kommen in meinen Modellen zum Einsatz und wurden so durch mich auf Funktion und Kompatibilität mit dem Raspberry Pi hin geprüft.

Hier der Link auf die Komponentenliste: Komponentenliste

ZeroBorg motor controller - robot-car components

ZeroBorg motor controller - robot-car components

(Visited 121 times, 1 visits today)