Es ist wichtig, dass der Raspberry Pi mit einem Kühlkörper im ferngesteuerten Auto ausreichend gekühlt wird. Zusammen mit dem L298N Motor Treiber kann es zu warm werden für die elektronischen Komponenten. Mit dem live Video streaming und dem aktiven WebIOPi bekommt die CPU viel zu arbeiten und ohne ausreichender Kühlung wird diese sehr warm. In der Vergangenheit hatte ich keine Kühlkörper auf dem Raspberry Pi verbaut und so kam es zu vielen Abstürzen. Nach den vielen Abstürzen hatte ich entschieden die Temperatur des Raspberry Pi zu messen und ich musste fest stellen das diese zu hoch war. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich die CPU auch nicht übertaktet. Um das Temperaturproblem zu lösen habe ich passive Kühlkörper gekauft um die CPU zu kühlen.

Wenn Du die Temperatur von dem Deinem Raspberry Pi messen möchtest kann Du den folgenden Befehl unter Raspbian ausführen. Abhängig von dem verwendeten Betriebssystem kann dieser Befehl etwas anders lauten.

/opt/vc/bin/vcgencmd measure_temp

Kühlkörper Kit:

Ich habe ein Kühlkörper Kit auf Amazon für meinen Raspberry Pi gekauft das aus zwei blauen Kühlkörpern aus Aluminium bestand. Es git auch welche aus Messing. Diese hatte ich auch schon verbaut. Einen Vorteil hatte ich von Messing nicht erkennen können auch wenn Messing sicher bessere Wärmeleiteigenschaften hat als Aluminium.

  • USB-/Lan-Controller
  • CPU / GPU

Alle beiden Kühlkörper wurden mit einer selbstklebenden Wärmeleitfolie geliefert. Mit dieser war es sehr einfach die Kühlkörper auf den Chips zu befestigen. Wenn Du Deinen Raspberry Pi Übertakten möchtest solltest Du Kühlkörper verbauen und wenn der Rechner in einem geschlossenen Gehäuse verbaut ist eventuell auch einen kleinen Lüfter.

Das folgende Bild zeigt die beiden Kühlkörper die ich gekauft habe auf meinem Raspberry Pi Model B.

Raspberry Pi heatsink kit

Raspberry Pi heatsink kit

Das folgende Bild zeigt mein ferngesteuertes Auto mit dem Raspberry Pi und den beiden Kühlkörpern. Das Chassis ist offen und beim herum fahren kühlt der Fahrtwind den Raspberry Pi zusätzlich. Bei einem geschlossenen Chassis kann es notwendig sein einen Lüfter einzubauen. In meinem ersten ferngesteuerten Auto dem Cardboard Car hatte ich einen Lüfter zusätzlich verbauen müssen.

Smart robot chassis Acrylic with a Raspberry Pi

Smart robot chassis Acrylic with a Raspberry Pi

Buch - Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi: Planen, bauen, programmieren

Ich habe auch ein Buch veröffentlicht, in dem ich den Bau von Roboter Autos mit dem Raspberry Pi Computer Schritt für Schritt beschreibe. Ich erkläre das notwendige Basiswissen beginnend bei der Roboter Elektronik, über das Design des Chassis bis hin zum Navigieren nach GPS. Python ist die für diese Bauanleitung gewählte Programmiersprache. So wird im Buch erklärt wie Ultraschallsensoren ausgelesen werden können oder ein Motortreiber angesteuert wird. Auch kommen der Raspberry Pi und das Betriebssystem Raspbin nicht zu kurz. Mit all diesem Wissen aus dem Buch ist es möglich selber Roboter auf Basis des Raspberry Pi zu bauen.

Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi: Planen, bauen, programmieren
Preis: EUR 29,90
65 neu von EUR 29,904 gebraucht von EUR 25,90
Planen, bauen, programmieren. Programmierung und Elektronik spielerisch entdecken. Geeignet für Maker jeden Alters!
Broschiertes Buch
Der Raspberry Pi lernt fahren! Und Sie sind sein Fahrlehrer ...

Let the good times roll: Ohne Vorwissen einfach einsteigen
Alle relevanten Programmier-, Elektronik- und Hardwaregrundlagen
Ferngesteuerte und autonome Modelle bauen; mit vollständiger Teile-Liste
Raspberry Pi und Robotik faszinieren Sie? Dann bringt Sie dieses Buch sicher richtig in Fahrt! Ob Einsteiger oder fortgeschrittener RasPi-Bastler: Schritt für Schritt lernen Sie, wie Sie mit dem Raspberry Pi ein ferngesteuertes Roboter-Auto entwickeln. Oder soll das Auto gleich selber fahren können? Perfekt, denn im zweiten Teil des Buches bauen Sie genau das: ein autonomes Roboter-Auto . Und quasi im Vorbeifahren lernen Sie alle Grundlagen , die Sie für beide Projekte benötigen. Hardware, Elektronik, Bau Ihres bevorzugten Auto-Chassis und natürlich die Programmierung der nötigen Software in Scratch und Python . Die Formel Eins gewinnen Sie mit dem Roboter-Auto vielleicht nicht - viele spannende Erkenntnisse und Lernspaßaber sicher!

Aus dem Inhalt:

Die elektronischen Komponenten kennenlernen: Raspberry Pi, Kamera- und W-LAN-Modul, Motoren, Step-Down-Converter, Ultraschall-Sensor, GPS-Empfänger u. v. m.
Die benötigten Werkzeuge kennenlernen: Lötkolben, Dritte Hand und Co.
Grundlagen zum Elektromotor
So fügt sich alles zusammen: Chassis basteln, Fahrgestell montieren, Elektronik verbauen
Grundlagen der Elektrizitätslehre
Verkabelung der elektronischen Komponenten
Den Raspberry Pi in Betrieb nehmen
Wichtige Linux-Grundlagen
Einführung in die Programmierung mit Scratch und Python
Das google-Auto hat eine und Ihres auch: Die Kamera nutzen
Auto-Steuerung: via W-LAN fernsteuern oder vollständig autonom
Liste der benötigten Elektronik-Komponenten...

Zusammenfassung

Ich verbaue immer Kühlkörper auf meinen Raspberry Pi Computern. Unabhängig davon wie viel Leistung den kleinen Computern abverlangt wird. Im Sommer 2015 hatte ich die Erfahrung gemacht, dass mit dem warmen Wetter es für den kleinen Computer viel zu heiß geworden war. Eine zusätzliche Ableitung der Wärme wäre notwendig gewesen. So ist der Raspberry Pi Model A+ leider immer wieder abgestürzt.

(Visited 22 times, 1 visits today)