Buchempfehlung:
Roboter-Autos mit dem Raspberry Pi

Roboter Autos mit dem Raspberry Pi

Der neue Raspberry Pi 4 in seiner im Juli 2019 veröffentlichen Version wird doch recht schnell warm wenn dieser nicht gekühlt wird. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten der Kühlung. Die erste und eigentlich schönste meiener Meinung nach ist die passive Kühlung. Die zweite und mit etwas Lärm verbundene Kühlung ist die aktive Kühlung mit einem kleinen Lüfter. Ich habe mir ein Gehäuse für meinen Raspberry Pi 4 gekauft das passiv und aktiv den kleinen Single Board Computer kühlen kann. So habe ich hier für diesen Beitrag auch gleich den Vergleich wie gut die passive Kühlung im Vergleich zur aktiven funktioniert. Das folgende Bild zeigt das Gehäuse das mehr oder weniger ein großer Kühlkörper ist.

Raspberry Pi 4 cooler

Raspberry Pi 4 cooler

Da ich aber davon ausgehe das meistens der Raspberry Pi in einem Roboter verbaut ist stört die geringe Geräuschentwicklung einer aktiven Kühlung nicht.

 

(Visited 50 times, 1 visits today)